Carmen „Ich lerne bis zum letzten Atemzug.“

Carmen, 53, Qualifizierungspartner

Was machst Du beruflich?
Ich bin so alles in Einem: Ärztin, Trainerin, Coach und meine Arbeitsbezeichnung ist Qualifizierungspartner.

Wie hast Du Dich weitergebildet?
Ich habe Abitur in der DDR gemacht, ein Jahr als Hilfsschwester im Krankenhaus gearbeitet und ein Medizinstudium mit Diplom abgeschlossen. Dann kam die Facharztausbildung: Fachärztin für Sportmedizin. Nach der Wende habe ich mich zur Pharmaberaterin ausbilden lassen und bin 18 Jahre im Außendienst gewesen. Schließlich habe ich meine Trainer- und Coachausbildung gemacht und bin mit all dem unterwegs.
 
Welche Etappen gab es bisher in deinem (Berufs-)Leben und wie haben sie Dich beeinflusst?
Arztausbildung, Wende, neue Tätigkeit als Trainerin aufgenommen: jede Etappe hat mich beeinflußt und verändert. Nach der Facharztausbildung wollte ich nicht mehr lernen. Das hat sich ganz schnell geändert. Heute ist meine Lebensdevise, ich lerne bis zum letzten Atemzug.
 
Wer oder was hat dich auf deinem Weg motiviert?
Die Liebe zum Menschen, die Freude an Kommunikation und in mich selbst zu investieren. Richtig habe ich im vorigen Jahr alles noch mal neu gestartet.
 
Wie stellst Du Dir Deine berufliche Zukunft vor?
Lernen bis zum Ende und schauen, was noch so alles in mir steckt.