Die Erfolgsgeschichten der Bildungskampagne 2015 erzählen die Lebensläufe der vier Alleinerziehenden, die es geschafft haben, ihren beruflichen Werdegang mit der Arbeit als Eltern zu verbinden.

 

01_0002_gerhild

Gerhild

ANWALTSSEKRETÄRIN UND SÄNGERIN Gerhild arbeitet als Anwaltssekretärin, hat drei Töchter und ist seit zweieinhalb Jahren alleinerziehend. Ihre Leidenschaft gilt der Musik, sie ist freiberufliche Sängerin. „Das ist mittlerweile ein wichtiger Nebenverdienst für mich,“ sagt die 46-Jährige. Den Job beim Anwalt übt sie in Teilzeit aus, damit sie Zeit für die Familie hat. April, die älteste

0 comments
01_0001_jenny

Jenny

ZERTIFIZIERTE BETREUUNGSKRAFT IN PFLEGEEINRICHTUNGEN Jenny hat ihre Weiterbildung bei Goldnetz abgeschlossen und steigt nun erstmalig ins Arbeitsleben ein. Die junge Mutter hat drei Kinder im Alter von 11, 9 und 2 Jahren, die sie in alleiniger Verantwortung großzieht. Sie war gerade 17 Jahre alt, als sie erfuhr, dass sie schwanger ist. Den Hauptschulabschluss hat sie

0 comments
01_0000_andreas

Andreas

PATIENTENSERVICE   Andreas´ „3K“: Katheder, Krankenschwestern, Kardiologen. Der alleinerziehende Vater arbeitet in der Charité. Er bestellt Material, bestückt die Räume mit Material und ist „die gute Seele“ der Untersuchungseinheit. „Wenn was ist – Andreas fragen“: er ist einer, der anpackt und zuhört. Hätte er sich früher vorstellen können, dass er mal in einem Krankenhaus arbeitet?

0 comments
01_0003_carla

Carla

PROJEKTLEITERIN Glück hat sie mit ihrem Arbeitgeber, sagt Carla, denn die Arbeitsbedingungen sind modern und flexibel. Als Projektleiterin arbeitet Carla in Vollzeit, sie hat einen Homeoffice-Tag in der Woche und durch Gleitzeit kann sie ihre Arbeitszeiten an ihre Bedürfnisse anpassen. Ihre beiden Kinder sind 7 und 11 Jahre alt. Carla ist die Tochter italienischer Einwanderer

0 comments